Sie befinden sich hier:  UnternehmerInnen-Treffen / Oktober 2010
Wirtschaftsförderung der Stadt Lohmar

Unternehmerfrühstück Oktober 2010

06.10.2010

"Wir UNTERNEHMEN" was
8. UnternehmerInnenfrühstück am 06.10.2010

Bild vom 8. Lohmarer UnternehmerInnenfrühstück
Bild vom 8. Lohmarer UnternehmerInnenfrühstück

Das 8. UnternehmerInnenfrühstück der Wirtschaftsförderung Lohmar fand dieses Mal in den neu errichteten Ausstellungsräumen der Firma MSS - Moderne Sonnenschutz - Systeme auf Einladung von Martin Spangehl statt.

Die anwesenden Lohmarer Unternehmer hatten bei Kaffee und Brötchen Gelegenheit, sich die Geschäftsräume des Markisenspezialisten anzusehen, geschäftliche Kontakte zu knüpfen bzw. zu vertiefen und eine gelungene Bildschirmpräsentation der diesjährigen Workshop-Gewinner des Projektes „Starter & Co“ zu verfolgen.

Hierbei handelt es sich um 5 Schüler des Lohmarer Gymnasiums, die sich mit Lehrer und Schulleiterin ebenfalls zum Frühstück einfanden. Die Schüler der 9. Klasse hatten sich mit ihrer Idee „Pressergy“ beim Landeswettbewerb „Schüleridee 2010“ qualifiziert und sich gegen 11 andere Teams erfolgreich durchgesetzt. Ziel dieses Wettbewerbs ist die Entwicklung von Gründungsideen. Beim Frühstück konnten sie nun den interessierten Unternehmerinnen und Unternehmern ihr Geschäftsmodell in einer Bildschirmpräsentation vorstellen. Von der Entwicklung über das Marketing bis hin zum Vertrieb war alles durchdacht, was bei den Zuhörenden großen Respekt hervor rief. Als kleines „Dankeschön“ überreichte Bürgermeister Röger den Schülern Buchgutscheine.

Den Erfolg der Jugendlichen nahm die Leiterin der Jugendberufshilfe der Stadt Lohmar, Brigitte Feist-Kalafate, zum Anlass, die UnternehmerInnen für eine Kooperation mit den Lohmarer Schulen zu gewinnen.

Im Anschluss daran stellte Martin Spangehl von MSS sein Unternehmen vor und präsentierte einige Neuheiten.

Seine Einladung fand soviel Zuspruch, dass sich spontan zwei weitere Unternehmer bereit erklärten, die nächsten Treffen in ihren Geschäftsräumen stattfinden zu lassen.

Kontakt

Markus Pesch
Tel.: 02246 15-377
Fax: 02246 15-8377
E-Mail

Peter Madel
Tel.: 02246 15-359
Fax: 02246 15-8359
E-Mail

KontaktSitemapImpressumDatenschutzerklärung