Sie befinden sich hier:  Aktuelles / Archiv 2008 / Januar 2008
Wirtschaftsförderung der Stadt Lohmar

Informationen aus der Wirtschaftsförderung


Neue Innovationswettbewerbe für das Jahr 2008

Die Resonanz auf die in 2007 angelaufenen Innovationswettbewerbe ist sehr positiv. Das landesweit große Interesse zeigt deutlich, dass der Ansatz der Landesregierung, die besten Ideen und die besten Konzepte im Wettbewerb  der Regionen zu fördern, greift. 16 Wettbewerbe gehen jetzt in 2008 an den Start.

Eine Übersicht über die Innovationswettbewerbe und die jeweiligen Ansprechpartner finden sie unter http://www.ziel2-nrw.de

Nach oben  Nach oben

Energy Efficiency Award 2008 ausgeschrieben

Innovative Unternehmen aus Industrie und Gewerbe, die herausragende Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz umgesetzt haben, können sich jetzt um den internationalen „Energy Efficency Award 2008“ bewerben.

Den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Preis verleiht die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) in Kooperation mit der Deutschen Messe und der KfW Förderbank. Bis zum 31.Januar 2008 besteht die Chance, sich mit einem Referenzprojekt, das sich durch beispielgebende und innovative Energie- und Kosteneffizienz auszeichnet, um die Preisgelder zu bewerben.

Die Gewinner des Wettbewerbs werden am 22.April 2008 im Rahmen des „WORLD ENERGY DIALOGUE“ auf der HANNOVER MESSE präsentiert und mit dem „Energy Efficiency Award 2008“ prämiert. Der internationale Wettbewerb richtet sich insbesondere auch an kleine und mittlere Unternehmen.

Mehr unter www.industrie-energieeffizienz.de

Nach oben  Nach oben

INNOVATIONSPREIS 2008 ausgeschrieben

Der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand wird erstmals unter der Schirmherrschaft von Professor Dr. Andreas Pinkwart ausgeschrieben, dem bisher bundesweit einzigen Innovationsminister. Die Auszeichnungen richten sich an Unternehmen, ganz gleich welcher Unternehmensgröße, die innovative Produkte im Bereich der Informationstechnologie und der Kommunikation für den deutschen Mittelstand präsentieren.

Bewerbungsschluss für den INNOVATIONSPREIS 2008 ist der 15. Februar 2008.
 
Mehr unter www.imittelstand.de

Nach oben  Nach oben

StarterCenter Bonn/Rhein-Sieg vom Land Nordrhein-Westfalen zertifiziert

Das gemeinsame StarterCenter Bonn/Rhein-Sieg ist vom Land Nordrhein-Westfalen zertifiziert worden und darf sich jetzt StarterCenter NRW Bonn/Rhein-Sieg nennen. Die StarterCenter NRW sind die vom Land zertifizierten Informations- und Beratungsstellen für alle Existenzgründerinnen und Existenzgründer in Nordrhein-Westfalen.

Am StarterCenter Bonn/Rhein-Sieg sind die Wirtschaftsförderungen der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises, die Handwerkskammer zu Köln und Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg, die Troisdorfer Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing GmbH (Trowista), die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH ,das Technologiezentrum in Rheinbach und die Industrie- und Handelskammer(IHK) Bonn/Rhein-Sieg beteiligt.

Mehr unter www.startercenter-bonn-rhein-sieg.de

Nach oben  Nach oben

Spitzenwert bei Meistergründungsprämie in 2007

853 Meisterinnen und Meister beantragten 2007 die Meistergründungsprämie und machten sie damit zur erfolgreichsten Existenzgründungshilfe des Landes NRW. Das ist der höchste Wert seit fünf Jahren. Die Meistergründungsprämie erhalten Handwerksmeisterinnen und –meister, die ein Unternehmen gründen oder übernehmen, beziehungsweise sich an einem Betrieb zu mindestens 50% beteiligen. Bislang wurden über 11.000 Gründerinnen und Gründer gefördert.

Weitere Informationen unter: www.wirtschaft.nrw.de/2000/2100/2110/071227/index.php

Nach oben  Nach oben

LOHMARER INSTITUT FÜR WEITERBILDUNG

Das  LOHMARER INSTITUT FÜR WEITERBILDUNG lädt zum nächsten Treffen des "Netzwerks kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) für Personalführung und Entwicklung Rhein Sieg Kreis" ein.

Thema: Potenziale von Mitarbeitern erkennen und fördern
Referent: Stephan Grabmeier – Geschäftsführer der Master Management Deutschland GmbH
Termin: Donnerstag, den 07.02.2007, 18:00 Uhr
Ort: Steigenberger Grandhotel Petersberg, Petersberg, 53639 Königswinter.

Im Anschluss an den Vortrag sind Sie herzlich zu aktivem Networking bei einem Imbiss eingeladen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.liw-bt.de/liw-btde/kmu-netzwerk.html

Nach oben  Nach oben

Januar 2008

Unternehmen des Monats

Christoph Kappes - Die Erlebnisgastronomie

Kontakt

Markus Pesch
Tel.: 02246 15-377
Fax: 02246 15-8377
E-Mail

Peter Madel
Tel.: 02246 15-359
Fax: 02246 15-8359
E-Mail

KontaktSitemapImpressumDatenschutzerklärung