Sie befinden sich hier:  Unternehmen des Monats / Archiv / Archiv 2007 / Juli 2007
Wirtschaftsförderung der Stadt Lohmar

Unternehmen des Monats Juli

amb a r c h i t e k t e n dipl.-ing. m. bruckner

Bild 1: Projekte amb architekten dipl.-ing. m. bruckner
Bild 2: Projekte amb architekten dipl.-ing. m. bruckner
Bild 3: Projekte amb architekten dipl.-ing. m. bruckner

Planung von energiesparenden Gebäuden

Als angestellter Architekt habe ich 14 Jahre in großen Architekturbüros gearbeitet, davon 10 Jahre als Projektleiter bei der Planungs AG Neufert & Cie in Köln. In meiner Heimatstadt Lohmar baute ich 1992 das erste Wohngebäude mit Niedrigenergiehaus Standard in Wahlscheid, Pastoratsweg 11 A / B.

Zu diesem Zeitpunkt gab es die Bezeichnung Niedrigenergiehaus noch nicht. Energiesparendes Bauen hatte  noch wenig Bedeutung. Das Haus hat eine der ersten Fotovoltaikanlagen, die auf einem Wohngebäude installiert wurden. In diesem Haus gründete ich im Januar 1993 mein Architekturbüro amb architekten. Das Haus dokumentiert die vielfältigen Möglichkeiten Energie einzusparen: Ausrichtung des Hauses nach Süden, verglaste Erker über 2 Geschosse zur Wärmegewinnung, sommerlicher Wärmeschutz mit natürlicher Verschattung durch Laubbäume, Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, thermische Solaranlage, Fotovoltaikanlage, Regenwasserzisterne mit Anschluß WC-Spülung, Waschmaschinen und Gartenbewässerung, Einsparung von Strom durch natürliche Belichtung des Hauses bis in die Tiefe der Flurzonen und Treppenhäuser. Nicht zuletzt durch und mit diesem architektonisch anspruchsvollen Haus konnte ich Bauherren überzeugen mit amb energiesparend zu bauen.

Für die Stadt Lohmar habe ich 3 Niedrigenergiehäuser gebaut, die Sporthalle Lohmar Breidt, den Kindergarten auf der Hauptschule und das Rathaus. Das größte Niedrigenergiehaus, das Altenheim Wahlscheid, wurde 2003 fertiggestellt. Alle Gebäude haben die Auszeichnung Energiesparer NRW erhalten. Das gesamte Spektrum der Architektur, Wohnhäuser, Büro- Gewerbe- und Industriebauten, Gebäude des Gesundheitswesens, Schulen- und Kindergärten und Sportbauten, wird von amb geplant und ausgeführt. Innenarchitektur und Außenanlagen planen wir ebenfalls. Wir können, mit festen Partnern für Statik und Haustechnik, ein Gesamtpaket Planung und Ausführung anbieten. 

Der Schwerpunkt des Büros amb  a r c h i t e k t e n  liegt in der Planung von Gebäuden mit Energie-Spar-Technik. Große Erfahrung haben wir im energiesparenden Umbau von Gebäuden im Bestand. Die technische Ausrüstung wird so geplant und eingesetzt, dass Energiekosten durch geringeren Verbrauch eingespart werden. Die langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der energiesparenden Haustechnik ermöglicht, durch neue Konzepte im Anlagenbau gegenüber der konventionellen Technik, die Investitionskosten zu senken. Innovationen, z.B. auf dem Gebiet der effektiveren Nutzung von thermischen Solaranlagen im Verbund mit Be- und Entlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung aus der Abluft, optimieren die Anlagentechnik. Wir forschen ständig nach neuen Möglichkeiten Energie- und Investitionskosten zu sparen. Bisher wurden 36 Energiespargebäude gebaut.

Planungsschwerpunkte

  • Energieoptimierte, betriebskostensparende Planungen von Gebäuden aller Art.
    Bauphysikalische Beratung Wärme- und Schallschutz.
  • Energie-spar-technik:
    -  Be- und Entlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung aus der Abluft, energieoptimierte Regeltechnik.
    -  Kühlung von Gebäuden, Induktions- Heiz- Kühlkörper, Grund- Regenwasser als Kühlmittel.
    -  Heizungstechnik, thermische Solaranlagen, Wärme- Kühl- Pumpenkonzepte, BHKW
    - Energiesparende Elektrotechnik z.B. BHKW-Notstrom-Konzepte, Spitzenlastkappung, Fotovoltaikanlagen.
    - Regenwassernutzung: z.B. Kühlwasser, WC-Spülung, Zisternenanlagen, Versickerungsanlagen, Rigolen, Filterung von Regenwasser / Schmutzwasser, etc.

Beratertätigkeit

  • Im Auftrag des Behinderten–Sportverband Nordrhein-Westfalen e.V., BSNW, werden Sportvereine von amb in Bezug auf die Projektentwicklung, Planung, Finanzierung und Förderung von barrierefreien, behindertengerechten, Energie- und Betriebskosten sparenden Sportstätten, beraten.
  • Energieberater des BAFA – Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Beraternummer 120221.
  • Energiepass- Aussteller: dena  Aussteller-Nummer: 531405 Energiepass für Gebäude, Ausstellung von Energieausweisen für Wohn- und Nichtwohngebäude.
  • Energieberater für den DEHOGA, Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V., innerhalb der DEHOGA - Energiekampagne.
  • Teilnehmer an der Arbeitsgruppe „Barrierefreie Sportanlagen“ des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, Schwerpunkt: barrierefreie Sportstätten / Brandschutz und Finanzierung von Sportstätten, speziell im Behindertensport.
  • Öko-Scheck-Berater für Sportvereine im Auftrag des LandesSportBund  NRW e.V.

Kontakt

amb a r c h i t e k t e n
dipl.-ing m.bruckner
Pastoratsweg 11a
53797 Lohmar

Telefon: 02206  84665
Fax: 02206  84765

mbruckner@netcol...
www.amb-bruckner.de

KontaktSitemapImpressum