Sie befinden sich hier:  UnternehmerInnen-Treffen / April 2015
Wirtschaftsförderung der Stadt Lohmar

Unternehmer/Innen-Treffen am 22. April 2015

UnternehmerInnen-Treffen -ein vitaminreicher Cocktail an Informationen

v. l.: Melina Drese-Grünhäuser, Regina Rotermund, Elke Drese, Petra Kappes, Petra Tetzlaff-Vajda, Ute Trapp, Martina Troyer, Brigitte Feist-Kalafate
v. l.: Melina Drese-Grünhäuser, Regina Rotermund, Elke Drese, Petra Kappes, Petra Tetzlaff-Vajda, Ute Trapp, Martina Troyer, Brigitte Feist-Kalafate

Fast 60 Unternehmerinnen und Unternehmer genossen am 22. April beim ersten UnternehmerInnen-Treffen des Jahres ihren „Frühjahrs-Vitamin-Cocktail“ in der Gaststätte „S in den Höfen“.

Mit ihrem Vortrag über das Projekt „Vitamin P - Patenschaften für Ausbildung“ stieß Brigitte Feist-Kalafate, Jugendberufshilfe und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lohmar, auf großes Interesse bei den Teilnehmenden. Bereits 15 ehrenamtlich engagierte Patinnen und Paten haben einen Schüler oder eine Schülerin unter ihre Fittiche genommen. Sie fördern sie in der Schlussphase der Schullaufbahn, helfen bei der Berufswahl und bei Bewerbungen um eine Ausbildungsstelle. Sie nehmen sich alle ein bis zwei Wochen Zeit, sich mit ihrem Schützling zu treffen und haben ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte. Manchmal reicht auch ein Telefonat oder eine SMS. Wichtig ist der regelmäßige Kontakt.

Interessierte Unternehmen informiert Frau Feist-Kalafate gerne gemeinsam mit einem Paten oder einer Patin vor Ort über das Projekt und die Ausbildungspatenschaften. Frau Liefke, Begaben durch Coachen, meldete sich nach dem Vortrag auch gleich als potentielle, neue Patin. Sie fördert hauptberuflich hochbegabte Kinder und Jugendliche und möchte ihr Wissen gerne ehrenamtlich für Jugendliche mit Unterstützungsbedarf einsetzen.

Nicht nur der persönliche Einsatz ist bei diesem Projekt gefragt, sondern auch finanzielle Unterstützung ist erwünscht, um z.B. Projektjugendlichen eine Vereinsmitgliedschaft zu ermöglichen oder Nachhilfestunden zu finanzieren. Spontan erklärte sich Regina Rotermund, Inhaberin des Geschenkelädchens „Lieblingsstücke“ bereit, einen Jahresbeitrag für einen Sportverein für eine-n Jugendliche-n zu übernehmen.

Über weitere Interessensbekundungen und Geldspenden freut sich Brigitte Feist-Kalafate (Tel. 15-312 oder Brigitte.Feist-Kalafate@Spamschutz.Lohmar.de).

Ein weiteres Vitamin wurde präsentiert: „Vitamin N“ wie Netzwerken. Martina Troyer, freiberufliche Webstrategie-Expertin, PR- & Social Media Beraterin, gründete vor gut zwei Jahren mit weiteren Lohmarer Unternehmerinnen das „Unternehmerinnen Netzwerk Lohmar“ (UNL), das mittlerweile ca. 70 engagierte Unternehmerinnen, auch über die Stadtgrenze Lohmars, verbindet. Das Netzwerk nur für Frauen unterstützt die Wirtschaftsförderung in der Stärkung des Wirtschaftsstandortes Lohmar und ergänzt die Angebote des bereits etablierten UnternehemrInnen-Treffens der Wirtschftsförderung.

Aktuell ist bei den Treffen der Unternehmerinnen das Business - Speed - Dating sehr beliebt, bei dem die Unternehmerinnen in kurzer Zeit viele neue Kontakte knüpfen können. Neben den bisherigen vier Treffen gibt es mittlerweile auch einen Stammtisch, der alle zwei Monate im Restaurant „Zur alten Fähre“ in Lohmar stattfindet.

Über die Aktivitäten des UNL können sich interessierte Unternehmerinnen unter www.unternehmerinnenlohmar.net informieren.

Im Anschluss an die Präsentationen konnten sich die Teilnehmenden bei einem vitaminreichem Obstbuffet und Schnittchen, sowie Getränken, stärken, die vom Wirt des „S in den Höfen“, Frank Radermacher, spendiert wurden. Das nächste UnternehmerInnen-Treffen wird voraussichtlich im September in der „Burg Sülz“ stattfinden.

 

Präsentationen zum Download:
UNL Präsentation [PDF, 488 kB]
Vitamin P Präsentation [PDF, 609 kB]

Kontakt

Markus Pesch
Tel.: 02246 15-377
Fax: 02246 15-8377
E-Mail

Peter Madel
Tel.: 02246 15-359
Fax: 02246 15-8359
E-Mail

KontaktSitemapImpressum